MENÜ

Heute fangen wir an, nach und nach einige der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Nacht der Zehner vorzustellen. Den Anfang macht Michael Majewski.

Michael Majewski (hier links im Bild mit Sebastian Kohlwes bei der letztjährigen Nacht der Zehner) vom BV Garrel wurde bei der Premiere der Nacht der Zehner in 33:20,29 Minuten Dreizehnter. Dass er auch dieses Jahr wieder dabei ist, ist für ihn Ehrensache: „Ich erhoffe mir mit einer Teilnahme, dass sich die Veranstaltung im Norden von Deutschland etabliert, so dass wir ‚Norddeutschen‘ für schnelle Bahnrennen nicht immer 6-8 Stunden Fahrzeit in Kauf nehmen müssen.“ Sein persönliches Ziel ist eine neue Bestzeit: „Die Nacht der Zehner bietet für das gesteckte Ziel, eine neue Bestzeit zu rennen, alle Voraussetzungen: ein schnelles Feld, angenehme Temperaturen durch die späte Startzeit und eine tolle Atmosphäre.“

Michael, wir freuen uns auf dich!

 

weitere News

© 2018 BMS Sportveranstaltungs GbR