MENÜ

Wichtige Teilnahme-Informationen

Am Sonnabend findet endlich die 5. Nacht der Zehner statt. Um bestmöglich auf den Renntag vorbereitet zu sein, möchten wir alle Teilnehmende bitten, die nachfolgenden Teilnahme-Informationen aufmerksam zu lesen.

Vor dem Lauf

Zeitplan
Die Einteilung der einzelnen Läufe erfolgt auf Grundlage der angegebenen Saisonbestleistungen. Es starten max. 25 Läuferinnen und Läufer pro Zeitlauf. Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie ggf. einem anderen Wettbewerb zugeordnet wurden, sollte die zulässige Teilnehmerzahl eines Laufs überschritten sein. Eine Ummeldung vor Ort ist nur möglich, sollte ein Teilnehmer den Startplatz nicht wahrnehmen.

16.00 – 17.00 Uhr: sub 60 & sub 50
17.10 – 17.55 Uhr: sub 45
18.05 – 18.47 Uhr: sub 42
19.00 – 19.40 Uhr: sub 40
19.50 – 20.29 Uhr: sub 39
20.40 – 21.17 Uhr: sub 37
21.30 – 22.05 Uhr: sub 35
22.15 – 22.47 Uhr: sub 32:30

Startunterlagenausgabe
Die Abholung der Startunterlagen gilt als Startbestätigung. Diese müssen bis spätestens eine Stunde vor dem jeweiligen Start abgeholt werden. Anderenfalls kann der Startplatz für potentielle Nachrücker neu vergeben werden. Sie können auch jemand anderes beauftragen, Ihre Startunterlagen abzuholen.

Die Startunterlagenausgabe ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Bitte erscheinen Sie max. zwei Stunden vor Ihrem Start.

Anreise
Die Veranstaltung findet im Stadion Hammer Park statt (Bei der Vogelstange, 20535 Hamburg). Aufgrund der begrenzten Parkplätze vor Ort, empfehlen wir die Anreise mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Fußweg von der U-Bahnstation Hammer Kirche (U2 & U4) zum Stadion beträgt 5 Min..

Startaufstellung
Die Startnummern sind nach Meldezeit sortiert (schnellster Teilnehmer = niedrigste Nummer). Die Teilnehmer werden auf beide Evolventen (Startmarkierungen) verteilt und in der Reihenfolge iher Startnummer aufgestellt (Schnellster jeweils außen). Die tiefen Startnummern starten an der ersten Evolvente, die hohen Startnummern an der versetzten. Bitte finden Sie sich rechtzeitig vor dem Startschuss am Startbereich ein. Von dort werden Sie von den Kampfrichtern zu den jeweiligen Startblöcken geführt.

Die Starter an der vorgezogenen Evolvente dürfen die Innenbahnen 1–3 erst nach 100 m (am Beginn der Gegengerade) betreten. Eine visuelle Markierung wird den Punkt hervorheben. Teilnehmende, die vor dieser Markierung in eine der drei Innenbahnen wechseln, werden vom Rennen disqualifiziert.

Schuhwerk Meisterschaften
Für Teilnehmende der Hamburger und Schleswig-Holsteinischen Meisterschaften gilt zu beachten, dass es bei der Verwendung des Schuhwerks zu Einschränkungen kommen kann. Die Einhaltung aller wirksamen Regeln und Bestimmungen obliegt den anwesenden Kampfrichtern. Eine Liste der von World Athletics zugelassenen Schuhe kann hier eingesehen werden (Stand 23. Juli 2021). Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an den Hamburger oder Schleswig-Holsteinischen Leichtathletikverband.

Sicherheit & Infektionsschutz

Hygieneregeln
Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände muss stets ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Dieser darf unmittelbar vor dem persönlichen Start abgenommen werden. Nutzen Sie außerdem regelmäßig die Desinfektionsspender vor Ort und halten Sie einen Sicherheitsabstand von 1,5 m zu anderen Teilnehmenden und Helfern.

Zuschauerbeschränkung
Aufgrund einer zulässigen Teilnehmerzahl von max. 250 Personen im Stadion, kann nur begrenzt Zuschauern Zutritt zum Stadion gewährt werden. Sollte dieser Wert erreicht werden, wird ein temporärer Einlassstopp veranlasst. Sobald sich die Personenzahl wieder verringert, wird dieser wieder aufgehoben.

Kontaktnachverfolgung
Für die Dauer Ihres Aufenthalts vor Ort müssen Sie sich entweder mit der luca-App einchecken (im Google Play Store | im Apple App Store) oder Ihre Kontaktdaten handschriftlich in den ausliegenden Formularen angeben.

Wertung

Zeitmessung
Auf der Bahn erfolgt zusätzlich zum Transponder eine Zeitnahme gemäß DLO durch Zielkamera und Wettkampfgericht. Darüber hinaus werden die Transponderzeiten als Rundensplit verwendet und auf den Soforturkunden ausgewiesen. Diese Messungen erfolgen mit einem Aktiv-Chip. Dieser muss unmittelbar nach dem Rennen zurückgegeben werden.

Ergebnisse
Unmittelbar nach Vorliegen des Tagesendergebnisses wird die vorläufige Ergebnisliste auf der offiziellen Website veröffentlicht. Die finalen Ergebnislisten inkl. der Urkunden werden nach Ende der technischen Einspruchsfrist bereitgestellt.

Urkunden
Urkunden und Rundenprotokolle werden unmittelbar nach dem jeweiligen Rennen ausgedruckt und zur kontaktlosen Abholung ausgelegt. Die Auslage befindet sich in einem Zelt im Stadion-Innenbereich. Die Auslage der Urkunden für die Meisterschaftswertung entnehmen Sie bitte dem Zeitplan vor Ort.

Siegerehrungen
Aus Sicherheitsgründen und zur Kontaktvermeidung wird auf eine anschließende Siegerehrung verzichtet. Wir bitten um Verständnis.

 

Services & Dienstleistungen

Ziel- & Streckenversorgung
Im Zielbereich stehen Mineralwasser und Obst zur Stärkung bereit. Auf der Strecke ist eine Versorgungsstelle mit Mineralwasser eingerichtet.

Kleiderbeutelabgabe
Es wird keine beaufsichtigte Gepäckgarderobe zur Verfügung stehen. Taschen können jedoch auf der Tribüne deponiert werden.

Umkleiden & Duschen

Die Umkleiden im Vereinsheim auf dem Gelände können genutzt werden – auch hier bitte auf den nötigen Abstand achten. Die Duschanlagen können jedoch aus Hygienegründen nicht angeboten werden. Abhängig vom Wetter wird es ggf. eine Dusche zur Abkühlung im Außenbereich geben.

Toiletten
Toiletten sind vor Ort vorhanden. Bitte beachten Sie, dass die Benutzung nur mit einem Mund-Nasen-Schutz und unter Einhaltung des Mindestabstandes erlaubt ist.


 

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Teilnahme an der 5. Nacht der Zehner. Sollten Sie noch Fragen haben, so kontaktieren Sie uns bitte via E-Mail an info@nachtderzehner.de oder telefonisch unter +49 40 371381.

weitere News

© 2021 BMS Die Laufgesellschaft mbH