MENÜ

Nacht der Zehner 2020: Das ist anders

Aufgrund der geltenden Allgemeinverfügung und Einschränkungen in Bezug auf Veranstaltungen wird die 4. Nacht der Zehner mit einigen Änderungen aufwarten. Diese möchten wir im Folgenden vorstellen.

Neues Datum: Sonnabend, den 8. August 2020
Die Veranstaltung wird nicht wie geplant am Freitagabend stattfinden, sondern wird auf den darauffolgenden Tag, Sonnabend, den 8. August 2020, verlegt. Der Grund für die Verschiebung ist die notwendige Ausdehnung des Zeitplans, um die Anzahl an Personen vor Ort zu beschränken (s. Neuer Zeitplan).

Neuer Ort: Hammer Park Stadion
Die Veranstaltung wird von der Jahnkampfbahn in das Stadion im Hammer Park verlegt (Bei der Vogelstange, Hamburg-Hamm). Um mehr Flexibilität bei der Durchführung des Zeitplans zu erhalten, war ein alternativer Ausrichtungsort notwendig. Teilnehmer der Premierenveranstaltung sollten sich sofort zurechtfinden: Die 1. Nacht der Zehner fand ebenfalls hier statt.

Neuer Zeitplan
Die Nacht der Zehner wird zum Tag der Zehner. Aufgrund der erhöhten Hygiene-Anforderungen soll eine größere Menschenansammlung verhindert werden. Um dem nachzukommen wurde die Anzahl der Wettbewerbe erhöht und die jeweiligen Starts zeitlich entzerrt. Ab sofort beinhaltet die Veranstaltung 9 Wettbewerbe, welche mit jeweils einer Stunde Abstand gestartet werden.

ab 10.00 Uhr             Ausgabe Startnummern
11.00 Uhr                   sub 50′ / sub 60′ *
12.00 Uhr                   sub 45′
13.00 Uhr                   sub 42′
14.00 Uhr                   sub 40′
15.00 Uhr                   sub 39:30′
16.00 Uhr                   sub 37:30′
17.00 Uhr                   sub 36:30′
18.00 Uhr                   sub 35′
19.00 Uhr                   sub 32:30′

Die finale Einteilung erfolgt nach der gemeldeten Saison-Bestleistung.
* Der sub 60′-Lauf ist nur für Teilnehmer der Hamburger/Schleswig-Holsteinischen Meisterschaften vorgesehen, welche einen Startpass besitzen müssen. Offene Teilnehmer sind in diesem Rennen ebenfalls zugelassen, müssen jedoch eine sub 50 Qualifikationszeit vorweisen.

Sonstiges

  • Bei der Abholung der Startunterlagen und auf den Toiletten besteht durchgehende Maskenpflicht.
  • Aufgrund der derzeitigen Situation wird es keine Kleiderbeutelabgabe geben. Es besteht lediglich die Möglichkeit, Taschen auf der (unbeaufsichtigten) Tribüne zu deponieren.
  • Aus Hygienegründen müssen die Duschen und Umkleiden geschlossen bleiben.
  • Toiletten werden unter Einhaltung der Abstands-und Hygieneregeln verfügbar sein.
  • Zu jedem Zeitpunkt dürfen sich max. 200 Personen auf dem Veranstaltungsgelände aufhalten. Begleitpersonen sind generell erlaubt, müssen aber ggf. mit Wartezeiten am Eingang rechnen. Wir bitten um Verständnis.

Sollten noch weitere Fragen zur Durchführung bestehen, steht euch unser Team gerne über die Infomail zur Verfügung (info@nachtderzehner.de).

weitere News

© 2020 BMS Die Laufgesellschaft mbH