MENÜ

Nach den verletzungsbedingten Absagen von Svenja Meyer und Natalie Jachmann bekommt unser Frauenfeld hochkarätigen “Ersatz”: Kurzfristig hat Agata Strausa ihren Start angekündigt. Die lettische EM-Teilnehmerin der Jahre 2014 und 2016 startet für das Lauf Team Haspa Marathon Hamburg und hat über die 5000 Meter eine Bestzeit von 15:55,36 Minuten und im Halbmarathon eine Zeit von 1:13,13 Stunden stehen. Die “Lücke” auf der Strecke dazwischen will sie am Freitag auf der Jahnkampfbahn schließen – in ihrem ersten Rennen über die 10000 Meter. Und wie: Voraussichtlich geht sie im Sub35-Minuten-Lauf an den Start!

weitere News

© 2018 BMS Sportveranstaltungs GbR